Walther PPQ M2 T4E - Trainingspistole und Paintballpistole

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €229.00
  • Auf Bestellung


Die weltweit so beliebte Walther PPQ gibt es jetzt auch im Kaliber .43 als Trainingspistole, welche sich auch bestens zum Paintball spielen eignet.

Bei diesem Nachbau des Orginals wurde darauf wert gelegt, die Handhabung mit der Pistole so realitätsnah wie möglich zu machen.
So hast du mit der Walther PPQ T4E das orginale Gewicht in Händen, der Schlitten lädt bei jedem Schuss durch und bleibt nach dem letzten Schuss im Magazin hinten stehen, um wieder ein volles Magazin mit 8 Schuss einzusetzen.

Im Magazin ist auch eine 12 Gramm CO2 Kappsel integriert, welche für den nötigen Druck zum schießen sorgt. Das Magazin ist dabei mit einem Ventil versehen, welches schließt, wenn das Magazin aus der Pistole genommen wird um erneut mit Kugeln geladen zu werden.

Die Präzision was dieses kleine Gerät mit Powderballs (mit Kreide gefüllte Paintballs), Rubberballs (Gummigeschosse) oder gar Pepperballs (mit Reizstoff gefüllt) an den Tag legt ist erstaunlich!
Auch wenn die Angabe mit "ca. 5 Joule" Austrittsenergie nicht nach viel klingt, die kleinen Bälle fetzen ordentlich - und diese Waffe ist in DE handelsfrei, sprich mit dem F-Zeichen bereits versehen!
Kein Wunder, wird die Walther PPW T4E auch von Spezialeinheiten, Beamten und ähnlichem zum realistischen Training verwendet.

Alles was ich über die Jahre an reinen "Paintball Pistolen" der verschiedenen Hersteller gesehen habe, wird von dieser kleinen Wumme in den Schatten gestellt.

Egal ob du für Zuhause was suchst um im Keller zu schießen oder einen Backup Marker für Szenario Paintballspiele - die Walther PPQ ist perfekt dafür!