Dye Rotor LT-R Paintball Loaders

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €99.90
  • Auf Lager


Unglaublich preiswert!
Der wohl beste elektrische Hopper oder sagen wir jahrelang bewährte Qualität, für den Paintball Einsteiger oder fortgeschrittenen Spieler.

Der Dye Rotor R1 hat seinerzeit in 2009 den Markt der Paintball Loader und Hopper revolutioniert. Er war der erste wirklich unzerstörbare Hopper am Markt, für welchen nicht unzählige Ersatzschalen, Ersatzteile und Upgrades von Nöten waren.
Über all die Jahre ist bei Tones Paintballstore der Rotor R1 immer noch die erste Empfehlung für den Kunden, welcher einen unkomplizierten, sehr bedienerfreundlichen, leistungsstarken und vor allem verlässlichen Paintball Loader sucht.

Umso erfreulicher kommt uns nun Dye mit der sehr preiswerten, neuen Auflage in Form des Dye Rotor LT-R entgegen.
Der Dye LT-R ist der exakte Nachbau des legendären Dye R1 Hoppers, birgt die selbe Technik, besteht aus dem selben Material und hat die selbe Form.

Was sich geändert hat ist dass auf die seitlichen Sichtfenster verzichtet wurde (ich kann mich nicht erinnern da jemals durch geguckt zu haben) und vor allem der Preis, welcher um bis zu 50 % gegenüber der Höchstzeiten reduziert wurde.

Der LT-R hat ein Fassungsvermögen von 200 Paintballs, welche der leistungsstarke Loader in nur wenigen Sekunden im Leerlauf raussprudeln kann.

Der Hopper wird mit nur 3 Stück AA Batterien betrieben, welche laut Hersteller 80.000 Bälle befördern können... ich habs nicht nachgezählt aber dank des Schaufelrades und dem Planetengetriebe des Rotors ist er garantiert der sparsamste Hopper am Markt.

Um den Loader für die Reinigung oder Batteriewechsel zu zerlegen ist kein Werkzeug nötig, mit nur wenigen Handgriffen ist der LT-R in alle Teile zerlegt und fast ebenso schnell wieder zusammen gesetzt.

Einstellungen müssen am Dye Rotor keine gemacht werden, aus der Verpackung heraus läuft dieser Vollgas und versorgt deinen Paintball Markierer mehr als verlässlich mit Paintballs.
Wem der Hopper zu stark drücken sollte, es gibt die Möglichkeit mittels Imbuss Schlüssel an der Motoreinheit das Drehmoment einzustellen... was aber nicht wirklich von Nöten ist.

Die kompartiblen Dye R1 Quickfeeds wurden ebenfalls im Preis angepasst und für nur 19,90 € kannst du deinen LT-R Deckel durch ein Speedfeed upgraden.
Ebenfalls stehen für den optisch eher schlicht gehaltenen Loader zahlreiche Colorkits zum optischen Feintuning bereit.

Meine Meinung: einen besseren Hopper was Preis/Leistung und Langlebigkeit anbelangt, wie den Dye LT-R gibt es derzeit nicht.
Auch geht es in die richtige Richtung hochwertige Paintball Artikel dem Kunden zu einem wirklich sehr attraktiven Preis anbieten zu können, so dass auch der Neuling lange Zeit Spass mit seinem ersten Loader hat!