Dye DSR Paintball Marker- das elegante Farbschwert stark reduziert

  • Im Angebot
  • €749.00
  • Normaler Preis €974.00
  • Auf Bestellung


Der Dye DSR Paintball Markierer ist der neue, heisse Tipp in dem so beliebten "Low High End" Segment!
Verstecken braucht sich diese Neuheit auf keinen Fall vor der Konkurenz, spielt sie doch nahezu alle Stücke wie ihre großen Brüder auch.

Vorweg sei gesagt, dass die Dye DSR Paintball Gun "live" wesentlich besser aussieht als auf den Bildern im Internett. Dies war auf alle Fälle mein erster Eindruck am World Cup in Paris.

Die DSR ist ein sehr schlanker, wirklich sportlicher Paintball Marker.
Optisch recht einfach gehalten ist sie durchgehend mit geraden Fräsungen und Formen versehen, auf viel "Bling Bling" wurde dabei verzichtet.

Diese schlanke Art zieht sich auch rundum durch, auch der Frontgripp und der 45 Grad UL Frame gehen nahtlos in dieses sportliche Design über.

Der Trigger der Dye DSR hat auch eine neue, ich sage mal eckige Form bekommen, auch der Trigger Frame wurde optisch an diesen Angepasst.
Was ich in Paris noch belächelte, da er auf den ersten Blick recht fremd aussah, muss ich gerade korrigieren, diese eckige Form triggerte sich von Anfang an wirklich sehr gut!

Durch drei Stellschrauben lassen sich die beiden Abzugswege vor und nach dem auslösen des Schusses sowie der Abszugswiderstand nach deinem Wunsch einstellen.

Für die Stromversorung sorgt ein 9 Volt Block welcher im Front Gripp seinen Platz findet. Durch einen geschlitzten Drehverschluss unterhalb kann dieser Kunstoff Gripp geöffnet und die Batterie recht zügig gewechselt werden.

Die Luftzufuhr findet über den bereits von der M2 bekannten stabilen Airport durch das Griffstück statt.
Unterhalb am Airport befindet sich auch die Stellschraube für die Geschwindigkeit des neuen Hyper 6 Regulators. Dieser neue Reg. ist mit einer Feder versehen, was ihn einfacher zu warten sowie konstanter machen soll.

Diese Stellschraube ist dann aber auch schon die einzige Möglichkeit sich mit dem Druck zu spielen, auf einen LPR (Arbeitsdruck) wurde verzichtet.
Gefällt mir persönlich ganz gut, je weniger es zu verstellen gibt umso weniger kann der Paintball Spieler falsch machen.
Ganz nach dem Motto: keep it simpel und hab Spass!

Hinten am Griffstück befindet sich das OLED Display mit dem kleinen Joystick. Dieses informiert dich über Batterie Status, Feuer Mode und birst vermutlich sonst noch zig "MOS" Spielereien mit welchen ich mich nicht befassen möchte.

Das Aluminium Klemmfeed oberhalb sowie die Dye M2 Eye Pipe welche die Augen innerhalb der Kanone schützt, hatten sich schon bei den früheren Dye Kanonen bewährt, wodurch diese wieder übernommen wurden.

Neu hingegen ist das ACR Bolzensystem der Dye DSR. Mittels Knopfdruck auf der Rückseite der Gun lässt sich der Bolzen sanft aus der Kanone ziehen.
Dieser besteht dann aus 4 Hauptteilen und errinnert mich stark an die GEO bzw auch die GTEK von Planet Eclipse. Beides Marker welche ich über die letzten Jahre sehr zu schätzen gelernt habe, sei es als Spieler oder auch Händler, daher kann ich dieses System nur loben.

Laut Dye arbeitet dank dieses ACR Bolzensystem die DSR gerade mal nur noch mit 115 PSI, wodurch sie sehr Effizient mit der Luft ist, einen super smothen Schuss hat, aber auch sehr sanft und schonend den Paintball aus dem Marker feuert!

Jetzt an der Stelle könnte man noch viel Fachsimpeln und wie andere Onlineshops oder auch Hersteller mit Fachausdrücken um sich schmeißen - ich denke im großen und ganzen ist alles gesagt.

Meine Meinung: super Sache dass der Top Hersteller Dye nun auch in diesem leistbaren Preissegment eine spitzen Paintball Kanone anbietet, mit welcher sich selbst sehr ambitionierte Turnierspieler lange auf höchstem Niveau vergnügen können.

Meinen Shooting Test mit Video findest du hier - bei Fragen kannst du dich natürlich immer gerne melden!

Bei uns auch mit deutschen Stempeln und kostenlosem Export Kit erhältlich!

Achtung: Altersnachweis erforderlich!